Page 255 - HIPER RENT A CAR – E-Paper SunnyGuide Mallorca No.2.2
P. 255

  SEHENSWÜRDIGKEITEN
Pfarrkirche Santa Maria la Major
Die stattliche Kirche im Zentrum eignet sich zudem hervorra- gend als Ausgangspunkt für einen Stadtbummel.
Celler
Die “Celler” sind ein Überbleibsel an Zeiten, in denen der Wein- bau im Umland noch lebendig war und die Bauern in den kühlen Kellern zu einer Mittagspause einkehrten. Heute befin- den sich urige Restaurants in den alten Gemäuern.
Ledermuseum – Museu del calzado y la piel
Avda. del General Luque, 223
Dauerausstellung von antiken Maschinen, Werkstätten zur Lederverarbeitung und Schuhmodelle, sowie alte Fotografien.
Wochenmarkt:
Donnerstag
VERANSTALTUNGEN & FESTE
Sant Abdó i Sant Senén - Patronatsfest in Inca. Am 30. Juli werden die beiden Ortspatrone Sant Abdó und Sant Senén kräftig gefeiert, unter anderem mit einem Jazz-Festival, ei- nem Open-Air-Kino, Konzerten und Folkloreveranstaltungen. Einzelne Feste finden den gesamten Monat über statt. www.incaciutat.com/es/agenda
Dijous Bo - am “guten Donnerstag”, dem jeweils dritten im November, legt der ohnehin große Markt noch einmal mächtig zu: Dann gibt es auch Ausstellungen, Messen und jede Menge Veranstaltungen im Stadtzentrum. An den drei Sonntagen vor dem “Dijous Bo” findet jeweils ein Herbstfest in den Straßen Incas statt: Fira de la Terra (Thema Erde und Pflanzen), Fira de l’oci (Thema Freizeit und Sport), Fira de l’art (Kunstmesse). www.dijousbo.es
  255
TIPP - DAS HEILIGTUM LLUC
Über die Serpentinenstraße Ma-2130 fährt man von Inca in ca. 30 Minuten zum berühmten Kloster Santuario de Lluc. Mit seiner schwarzen Madon- na ist es die berühmteste Wallfahrtstätte der In- sel. Täglich um 11.45 Uhr und 6.45 Uhr probt der Kinderchor Es Blauets in der Klosterkirche- ein berührendes Erlebnis, das man nicht verpassen sollte. Außerdem ist auch sehenswert der angren- zende Botanische Garten.



















































































   253   254   255   256   257