Page 254 - HIPER RENT A CAR – E-Paper SunnyGuide Mallorca No.2.2
P. 254

  254
INCA
Inca ist, nach Palma und Manacor, die drittgrößte Stadt auf Mallorca. Sie zählt mehr als 27.000 Ein- wohner und gehört zu den Wirtschaftszentren der Insel, vor allem durch die Lederproduktion. Bekannt ist Inca auch durch seinen Wochen- markt, einen der größten Mallorcas. Die Stadt ist bequem über die Autobahn Ma-13 zu erreichen, ist aber auch an das Eisenbahnnetz angeschlos- sen. Schnellzüge bringen ihre Fahrgäste inner- halb von nur 20 Minuten nach Palma oder zurück. Zudem treffen sich viele Buslinien in Inca, so dass die Stadt zu einem echten Verkehrsknotenpunkt geworden ist.
Inca ist eine echte Shopping-Destination. Sie gilt als Lederhauptstadt und blickt auf ein jahrhun- dertealtes Schuhmacherhandwerk zurück. Noch heute finden man viele Werkstätten, in denen Schuhe per Hand gefertigt werden. Auch große, international bekannte Marken, wie “Camper” oder “Lottusse”, haben hier ihren Ursprung und laden in ihre Outletstores ein.
Das Zentrum von Inca besitzt eine schöne Alt- stadt, die fast vollständig als Fußgängerzone er- schlossen ist. Für einen Einkaufsbummel sollte man ruhig einen halben Tag einplanen, zu groß ist die Auswahl an Läden und Boutiquen, aber auch Cafés und Restaurants, die zu einer Pause bei ei- nem Café con leche einladen. Abgesehen vom Donnerstag, an dem sich die ganze Stadt in einen riesigen Marktplatz verwandelt, findet man inmit- ten des Zentrums auch eine ständige Markthalle mit einer schönen Auswahl frischer Produkte re- gionaler Erzeuger. Rund um die Markthalle finden sich übrigens ein paar interessante Damen- und Herrenausstatter.
Inca ist auch gleichzeitig das Tor ins Tramunta- na-Gebirge, das von der UNESCO zum Weltkultur- erbe ernannt wurde. Auf dem Weg zum Kloster Lluc oder zum Olivendorf Caimari zum Beispiel, bietet sich ein Zwischenstopp an.
www.incaturistica.es




























































































   252   253   254   255   256