Page 221 - HIPER RENT A CAR – E-Paper SunnyGuide Mallorca No.2.2
P. 221

 STOFFE
Gewebte Stoffe haben auf Mallorca eine lange Geschichte. Wer aufmerksam über die Insel fährt, wird in jedem typischen Haus, ganz gleich ob in der Stadt oder auf dem Land, ganz eigene, hand- gearbeitete Vorhänge an den Fenstern entdecken, oder auf liebevoll gewebte Decken auf Sofas und Tischen stoßen. Es sind einzigartige Schmuck- stücke, genannt “Telas de lenguas“, die meist über viele Generationen vererbt wurden. Die klassische Farbe ist Blau, heutzutage gibt es die Telas jedoch in fast allen Farben und Schattierungen. Einer der bekanntesten und traditionsreichsten Betriebe liegt in Santa Maria del Camí, direkt an der Haupt- straße in Richtung Palma: Die im Jahre 1949 von Guillermo Bujosa gegründete Werkstatt “Artesanía Textil Bujosa“.
In dem Familienbetrieb, der bereits in der dritten Generation geführt wird, werden bis heute echte, mallorquinische Stoffe gewebt. Insgesamt arbei- ten dort neun Personen. Seniorchef Guillermo Bujosa Cañellas, Sohn des Gründers, steht höchst- persönlich an den antiken Maschinen und küm- mert sich, gemeinsam mit Tochter Maribel, um die gleichbleibend hohe Qualität der Ware, vom Grundprodukt bis zur fertigen Textilie.
Artesanía Textil Bujosa
Carrer Bernat de Santa Eugènia, 53 Santa Maria del Camí www.bujosatextil.com
Eine weitere Manufaktur befindet sich in Pollença. Auch hier wird traditionell gearbeitet, der Ver- kaufsraum bietet eine reiche Auswahl an Farben und Modellen und vielen innovativen Produkten aus dem Zungenstoff.
Teixits Vicens
Rotonda Can Berenguer, s/n Pollença www.teixitsvicens.com
Und noch eine Weberei bietet die “Telas de lenguas” in großer Auswahl an:
Teixits Riera
Carrer Major, 50 Lloseta www.teixitsriera.com
 221























































































   219   220   221   222   223