Page 22 - HIPER RENT A CAR – E-Paper SunnyGuide Mallorca No.2.2
P. 22

  LA LONJA Plaça de la Llotja, 5, Palma
D ie ehemalige Seehandelsbörse stammt von Guillem Sagrera, einem Stararchitekten des 15. Jahrhun- derts. Im Auftrag der Handelskammer entwarf er
eine echte Perle der Gotik. Das Gebäude zeigt eindrucksvoll, dass die Inselhauptstadt schon immer eine der reichsten Städte für den Seehandel im Mittelmeer war. So diente La Lonja einst als zentraler Treffpunkt der Händler und Kaufleu- te. Immerhin gab es in Palma um 1450 bereits mehr als 20 Handelsvertretungen mit anderen Ländern.
Der Straßenbereich vor der Seehandelsbörse wurde übri- gens dem Architekten gewidmet: Der Paseo Sagrera ist eine Promenade mit hohen Palmen, bestens geeignet zum Fla- nieren. Heute finden in der Lonja immer wieder Kunstaus- stellungen statt. Stadt und Landesregierung laden gern zu festlichen und offiziellen Veranstaltungen in den Prachtbau ein. Bislang ist der Eintritt frei, allerdings sucht die Stadt Palma nach einem privaten Investor. Wie dieser dann den öffentlichen Zugang regelt, ist ungewiss.
22
 





























































































   20   21   22   23   24