Page 85 - Sixt-Routenguide-Mallorca-2019
P. 85

     Highlight 7
Die Stadt der 1.104 Pfeifen
Kirche Santanyí
So gestärkt lockt nur 20 Minuten entfernt Santanyí mit seiner mächtigen Stadtmauer und den ockerfar- ben leuchtenden Gebäuden aus Marés-Stein. Dort ist ganz schön was los: Es gibt einen lebhaften Markt rund um die Plaça Major (immer mittwochs und samstags), gute Shopping-Möglichkeiten, moderne Galerien, Restaurants, Bars und die Kirche Sant Andreu, die sich mittendrin erhebt. Sie birgt einen ganz besonderen Schatz: eine Barockorgel mit 1.104 Pfeifen. Historisch wertvoll wie sie ist, gilt sie als bedeutendste Orgel Spaniens und eine der besterhaltenen Barockorgeln Europas. An den Markttagen werden kostenlose Orgelkonzerte angeboten.
Highlight 8
Auf den Spuren des Salzes
Bevor Sie sich zum Abschluss der Tour in Richtung Cap de Ses Salines aufmachen, planen Sie noch einen Abstecher nach Ses Salines ein. Der Ort ist in den vergangenen Jahren richtig schön geworden. Natürlich steht dort alles im Zeichen des Salzes. Schließlich befinden sich die Sali- nen ganz in der Nähe. Und es kann schon mal sein, dass Sie plötzlich von weitem weiße Berge sehen. Berge aus Salz! Die leckeren Salzblüten, das Flor de Sal, findet man mittlerweile überall auf Mallorca – und natürlich auch in der Hochburg Ses Salines. Nun sind es nur noch etwa zwölf Kilometer zum Kap. Sie stehen dort am südlichsten Punkt der Insel – gerade mal 150 Kilometer von Afrika entfernt.
85
   Bio-Salz und
kostbare Blüten
Sie wollten immer schon einmal erleben, wie und wo das edle Salz Mallorcas geerntet wird? Dann seien Sie dabei bei einer der interessanten Führungen durch die Salinas d’es Trenc! Anschließend gibt`s im Delikatessen-Shop eine Salzdegustation.
SALINAS DE ES TRENC -
Flor de Sal d’Es Trenc Ctra.Campos - Colònia S. Jordi, km 8,7 - Campos www.salinasdestrenc.com






















































































   83   84   85   86   87